Laut den neuesten Umfragen kann ein Upgrade auf Windows 7 einem Unternehmen 300-2000$ pro eingesetztem PC kosten, was im Rahmen des Migrationsvorgangs schnell zur Überlastung von Ressourcen, Budgets, Produktivität und der Moral der Endnutzer führen kann.

Was ist PCmover Enterprise?

Laplinks PCmover Enterprise Edition automatisiert den Migrationsprozess für Windows 7 Upgrades, PC-Aktualisierungen und "Break-fix"- Wiederherstellungsvorgänge. Unternehmen sparen daher Zeit und Geld, indem Stillstandzeiten ihrer Mitarbeiter und Gehälter von IT-Personal und Beratern reduziert sowie durch Verschiffung, Lagerung und Fremdservice verursachte Betriebskosten gespart werden.

Durch die Verwendung der Edition PCmover Enterprise können selbst Benutzer ohne technisches Wissen einen automatischen "Zero-Touch"-Transfer von Programmen, Benutzerprofilen, Einstellungen und Dateien von einem alten auf einen neuen PC durchführen, ohne dabei auf Unterschiede von Hardware oder Betriebssystemen achten zu müssen.

Migrationen können automatisch über ein Netzwerk, Laplink USB-Kabel, Laplink Ethernet-Kabel oder über ein externes Speichermedium durchgeführt werden. Auf Computern mit mehreren Benutzerkonten besteht die Option, entweder alle Benutzer auf einmal oder nur einige Benutzer zu migrieren, wobei für jeden Benutzer Informationen über Dateieigentum und Zugangskontrolle erhalten bleiben.

Zusätzlich verfügen viele Unternehmen einfach nicht über genügend Mitarbeiter oder Ressourcen, um abteilungsübergreifende PC-Upgrades in einem zuvor festgelegten Zeitraum auszuführen.

Die aktuelle Version von PCmover Enterprise kann auch in Desktopeinrichtungstools integriert werden. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihren Laplink Kundenbetreuer oder füllen Sie hier unser Kontaktformular aus.